Sich nicht vom AD(H)S beherrschen lassen,
sondern das AD(H)S selbst beherrschen!

AD(H)S Selbsthilfegruppe Großkrotzenburg | Unbeschwert leben mit ADS - ADHS

Herzlich Willkommen auf der Webseite der AD(H)S Selbsthilfegruppe Großkrotzenburg mit unserem Motto: "Gemeinsam Lösungen finden und unbeschwert Leben mit AD(H)S"

Ursprünglich wurde die "AD(H)S-Selbsthilfegruppe für Erwachsene Großkrotzenburg" nur für selbst betroffene Erwachsene gegründet. Aufgrund der fehlenden Anlaufstelle für mit ADS/ADHS betroffene Eltern, wurde die Selbsthilfegruppe vermehrt auch von betroffenen Eltern aufgesucht. Hierdurch beherbergte die "AD(H)S-Selbsthilfegruppe für Erwachsene Großkrotzenburg" neben selbst betroffenen Erwachsenen, nicht selbst betroffenen Ehe- und Lebenspartnern auch Eltern betroffener Kinder, sowie selbst bertoffene Jugendliche und junge Erwachsene.

Anl. des ADHS Symposium am 05.07.2014 in Großkrotzenburg wurde deshalb beschlossen, die Selbsthilfegruppe für Erwachsene als eine gemischte Eltern- und Erwachsenengruppe fortzuführen und den Namen in "AD(H)S Selbsthilfegruppe Großkrotzenburg" zu ändern.

In der Selbsthilfegruppe sind nunmehr fast alle Altersgruppen vertreten. Unser jüngster Teilnehmer war gerade mal 15 Jahre alt und unsere älteste Teilnehmerin, die von Anfang an dabei ist und bisher nur eine Gruppenstunde wegen Erkrankung nicht besuchen konnte, ist bereits 81 Jahre alt.

Nicht nur der Personenkreis der Selbsthilfegruppe hat sich erweitert, auch das Einzugsgebiet aus dem die Gruppenmitglieder kommen hat sich vergrößert. Kamen zu Beginn der Gründung nur Personen aus Aschaffenburg, Karlstein, Kahl, Alzenau und Großkrotzenburg, so haben mittlerweile Personen aus Hanau, Wöllstadt, Hainburg, Hattersheim, Mömbris, Eschborn, Klingenberg, Krombach, Freigericht, Hösbach, Echzell, Pfungstadt, Biebergemünd, Rodgau, Langenselbold, Hammersbach, Offenbach, Frankfurt, Eschborn, Seligenstadt, Maintal, Rodenbach, Erlensee, Nidderau und Haibach die Selbsthilfegruppe besucht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Image

Nächstes Treffen
der Selbsthilfegruppe


Donnerstag, 05.11.2020 | 20:00 Uhr

Theodor Pörtner Haus
Breite Straße 14
63538 Großkrotzenburg

Die Teilnahme ist nur mit registrierter Anmeldung möglich.
Auflagen gemäß Robert Koch Institut sind zu beachten.

Speakers`corner - offener AD(H)S- Tag am 22.08.2020 im Erlebnispark Steinau

Sei dabei am nächsten Speakers` corner day - Infos folgen
Zum Bericht >

AD(H)S-Selbsthilfegruppe Großkrotzenburg-

Speakers‘ corner – offener AD(H)S- Tag am 22.8.2020, im Erlebnispark Steinau

 

Zum 2. Mal fand diese Veranstaltung statt. Im Vorfeld gab es, aufgrund von Corona, etwas mehr zu tun. Die Vorgaben von Hessen und die Auflagen des Parks wechselten stetig und mussten entsprechend beobachtet und aktualisiert werden. Etwas mehr Aufwand, als gewohnt und zusätzliche Telefonate,  ergaben letztendlich das „Go“ für die Durchführung. Unerwartet kam kurz vor Beginn der Veranstaltung, ein Beschluss des VdK Kreisverband Hanau, der alle öffentlichen Veranstaltungen für die untergliederten Verbandsstufen untersagte. Daher waren offizielle vom VdK nicht mehr im Boot und konnte sich am Austausch nicht beteiligen. Trotz allem kam eine sehr gute Teilnehmerzahl zustande. Dies ist wahrscheinlich darauf zurück zu führen, dass der Park durchaus seinen Pflichten gerecht wurde und die Veranstaltung im Freien stattfand. Die Mischung zwischen Attraktionen und Streichelzoo im Park und im  ruhigen Ambiente, Austausch und Gespräche zu führen, schafften für alle Teilnehmer individuelle Möglichkeiten. Die Grillhütten Schneeweißchen und Rosenrot  liegen am Rande des Parks und bieten einen gut erreichbaren, aber auch geschützten Raum. Diverse Sitzgruppen unterschiedlicher Platzzahl, bestückt mit Sonnenschirmen und Grillvorrichtung boten eine gemütliche Atmosphäre. Ausreichend Platz gab es für Spiele und unsere Blubberdarbietung der SHG Wolkenflieger. Diese bereitete nicht nur den Kindern viel Spaß, sondern kann ja fast symbolisch für den Gruppennamen gesehen werden. Zu den fleißigen Helfern gehörte natürlich Jürgen Schaack von der Landesgruppe Hessen und Leiter der SHG Großkrotzenburg, wie gewohnt in der zusätzlichen Rolle des Grillmeisters. Außerdem Nicola Bednarsch, die aus der Gruppe Schlüchtern zum Helfen antrat.

Für 2021 sind weitere Veranstaltungen im Bereich Ferienaktivitäten, tierbegleitete Interventionen und Aktionen für Erwachsene im Draußen geplant. Hier ist auch einmal anzumerken, dass Ehrenämter nicht nur positive Aspekte aufzeigen, sondern auch reichlich Arbeit und Verantwortung für die Veranstalter mit sich bringen. Man nimmt weitaus mehr Risiken auf sich, als es gelungene Veranstaltungen anmuten lassen. So macht es durchaus Sinn, auch einmal über ungewöhnliche Kurse nachzudenken, die durchaus ihre Berechtigung haben.

Mit Freude konnten wir wahrnehmen, dass der Auftrag an die Kinder, das Märchens Schneeweißchen und Rosenrot, zu erzählen durchaus Wirkung zeigte und viele Überraschungen somit Ihren Besitzer fanden, Hier reichten die vorgebrachten Darbietungen von der lückenlose Wiedergabe des gesamten Märchens, bis hin zu fantasievollen Notlösungen, die ADHS‘ lern glücklicherweise mitgegeben sind. So wäre an dieser Stelle wiederum daran anzuknüpfen über mehr Veranstaltungen nachzudenken, die sich mit durchaus vorhandenen, positiven Aspekten von ADHS beschäftigen.

Die Inhalte der Gespräche zeigten ebenso auf, dass sich der Austausch nicht nur auf spezielle Fragen zur Diagnose richtet. Schnell wird deutlich, dass das gesamte Umfeld des einzelnen und der Familien im Fokus steht, Durch den Zeitungsartikel in der VdK-Zeitung Juli/August kamen trotz allem doch noch einige Gäste vom VDK Hessen-Thüringen, die die Gespräche mit Ihren Ideen bereichern konnten. Die Vielfalt der Gesprächsthemen reicht hier von lernspezifischen Feldern bis hin zu Komorbiditäten, psychologischen Aspekten im Alltag und sozialrechtlichen Fragen. In sehr offenen Gesprächen, trotz teilweise unbekanntem Gegenüber im Dialog, war die Zeit von 10 bis 17 Uhr fast zu kurz bemessen. So wurde weit nach offizieller Schließung des Parks um 18 Uhr noch der ein oder andere aus dem Karussel oder dem Tiergehege geholt, letzte Aufräumaktivitäten getätigt und noch die ein oder andere Adresse ausgetauscht. Ein gelungener Tag, an dem natürlich auch das Wetter mitspielte. Ein Dankeschön an alle Gäste und Helfer;

Um eine gewisse Struktur in den Terminen zu halten, planen wir speakers‘ corner 2021 ebenfalls wieder im August.

Bericht und Bilder vom ADHS Hessen Team Steinau Astrid Bojko-Mühr, Nicola Bednarsch und Jürgen Schaack

Wir werden unterstützt von

Image

AD(H)S-Selbsthilfegruppe
für Erwachsene Großkrotzenburg

Selbsthilfegruppenleiter: Jürgen Schaack
Wingertstrasse 17
63791 Karlstein
 
www.adhs-erwachsene.eu
info@adhs-erwachsene.eu
 
Tel.: 06188/9149666